Slider

Alpensalz

rot/braun

Aus den heimischen Alpen, im Herzen des Salzkammergutes, aus dem Erbstollen Bad Aussee, wird dieses geschmacklich einzigartige Salz abgebaut.

Es ist das mineralreichste Salz unter den KönigsSalzen. Die rötlichbraune Farbe wird durch den außergewöhnlich hohen Eisenanteil erreicht. Hervorragend geeignet für deftige Speisen, z. B. zu dunklen Fleischsorten wie Rind, Wild, Bison oder Lamm. 

Alpen 096

 

 

Himalayasalz

rosa/orange/weiß

Das wohl bekannteste unter den Natursalzen ist das Himalayasalz. Es erhielt seinen Namen durch das Buch „Wasser und Salz“ und ist seither unter dem Namen Himalayasalz bekannt.

Bad Essener Urmeersalz

beige / weiß

Das Urmeersalz wird in Bad Essen aus 800m Tiefe gefördert. Dort lagert es bereits Millionen von Jahren als Meer.

Luisenhaller Siedesalz aus Göttingen

weiß

Luisenhall ist die letzte Pfannensaline Europas. Das Salz wird als konzentrierte Sole aus 450m Tiefe gefördert.

Alpensalz

rot/braun

Aus den heimischen Alpen, im Herzen des Salzkammergutes, aus dem Erbstollen Bad Aussee, wird dieses geschmacklich einzigartige Salz abgebaut.