Zu Produktinformationen springen
1 von 1

Wohlfuehlort®Münster

Knoblauch-Salz im Glas-Streuer 80g

Knoblauch-Salz im Glas-Streuer 80g

Normaler Preis $7.00
Normaler Preis Verkaufspreis $7.00
Grundpreis $8.75  pro  100g
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet

Schon im Altertum war Knoblauch als Gewürz bekannt und wurde in vielen antiken Kulturen verwendet, wie Babylonien und Ägypten. Hier wurden erste kulinarische Spuren des Knoblauchs hinterlassen, wie beispielsweise in dem ältesten Kochbuch der Welt, das aus Tontafeln in Keilschrift besteht und Rezepte mit Knoblauch enthält. Knoblauch wurde und wird auch heute noch als gesundes und aphrodisierendes Mittel geschätzt. Es ist das Aroma des Knoblauchs, das warm, würzig und leicht süß ist, was es so angenehm macht. Dies liegt an dem Lauchöl, das in Knoblauch enthalten ist und ihm zu seiner botanischen Familie, wie Zwiebeln, Schnittlauch, Bärlauch und Lauch, verhilft.

Das KnoblauchKönigsSalz verwendet natürliches und geschmackvolles Knoblauchgranulat aus ägyptischem Demeter Anbau. Um sein volles Aroma zu bewahren, wird der Knoblauch nach der Ernte sorgfältig getrocknet und granuliert. Das schmeckt man sofort.

 

Zutaten: HalitKönigsSalz, Knoblauchgranulat*, *Aus kontrolliert biologischem Anbau, DE-ÖKO-001

Nährwertangaben pro 100g:
Energie: 112,59 kj/26,89 kcal
Fett: 0,02 g
davon gesättigte Fettsäuren: <0,01 g
Kohlenhydrate: 5,21 g
davon Zucker: 1,56 g
Eiweiß: 1,17 g
Ballaststoffe: 0,35 g
Salz: 91,40 g

Vollständige Details anzeigen

Weitere Informationen

Lieferzeit

2 – 4 Werktage ab Bestellung.

Versandkosten

Ab 50€ Warenkorb-Wert ist der Versand kostenlos. Darunter berechnen wir 5€ innerhalb Deutschlands. Weitere Informationen findest Du unter unseren Versandinformationen.

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Sind die Zutaten der Salzprodukte bio?
Die bei uns erhältlichen Salzprodukte der Firma KönigsSalz sind naturrein und stammen aus biologischem, nachhaltigem An- bzw. Abbau.

Warum gibt es bei uns im Shop kein Meersalz?
Natürliches Meersalz ist ebenso wie Steinsalz für eine gesunde Ernährung geeignet. Unsere Meere sind jedoch zunehmend durch Plastik belastet. Eine Gewinnung von unbehandeltem Meersalz ist kaum mehr möglich. Eine Studie in Großbritannien hat ergeben, dass an einigen Stränden Großbritanniens jedes 10. Sandkorn ein Plastikkügelchen ist. Meeresbiologen beobachten mir Sorge, dass sich Plastikteile im Meerwasser kaum chemisch auflösen oder biologisch abbauen, sondern nur in immer kleinere Stücke zerrieben werden. So verschwindet der Müll zwar langsam aus dem Blick der Menschen, aber nicht aus dem Ökosystem. Das bei uns erhältliche Andensalz stammt aus einer unterirdischen Quelle, deren Wasser in oberirdischen Terrassenbecken aufgefangen wird. Durch Verdunstung bilden sich Salzblumen, die geerntet werden.
Ein echtes Meersalz ist das bei uns erhältliche Bad Essener Urmeersalz. Es wird aus einem Millionen Jahre alten unterirdischen Urmeer in 800m Tiefe gefördert. Absolut naturrein.